Gründung

 

Der Gildezug "Stolzer Adler" wurde 1991 in Weckhoven von einigen Schützen gegründet und marschiert seitdem jährlich an Schützenfest über den Lindenplatz. Mit der Zeit kamen hin und wieder neue Schützen, die es sich nicht nehmen lassen wollten mit Ihren Kameraden stolz über den Lindenplatz zu ziehen.

Wie bei einer Münze, hatte dieses Spielchen aber auch eine Kehrseite. Denn einige Mitglieder verließen den Zug auch wieder.
Ob aus gesundheitlichen oder privaten Gründen. Für jedes Mitglied war ein solcher Abschied schwer. Insbesondere dann, wenn man beim kommenden Schützenfest seinen Zug über den Paradeplatz marschieren sieht.

Seitdem ist die Mitgliederzahl mit den Jahren immer wieder gestiegen und gesunken. Zu Beginn des neuen Schützenjahres, mit dem Stand des 14. April 2019, kann der Zug eine Zahl von 13 Aktiven Mitgliedern verzeichnen.

 

Diese sind:

Karl Bölling, Kevin Bölling, Ewald Kunz, Heinrich Mehls, Viktor Michels, Holger Stahnke, Sven Stahnke,

Stefan Strerath, Dietmar Waldhauer, Thomas Waldhauer, Heinz-Otto Christian,

Andreas Waldhauer und Jens Iffarth


Wenn Sie mehr über die einzelnen Schützen wissen möchten,
schauen sie doch einfach unter der Rubrik “Mitglieder“ rein, dort finden sie mehr Infos zu den einzelnen Schützen.